Reinhardt Graetz

Inhalt

 

Politik

 

 

Unsere Spekulationen über die Zukunft und alle politischen Mutmaßungen sind nichts als Possen!
Friedrich der Große, preußischer König - 1712 -1786


Kann man denn hoffen, die verworrenen Zustände des öffentlichen Lebens zu bewältigen, wenn man an sie mit lebensfremdem Denken herantritt?
Rudolf Steiner, um 1920


Wenn Türken und Heiden kämen und wollten das Land bevölkern, so wollen wir ihnen Moscheen und Kirchen bauen.
Friedrich der Große


Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie.
Platon


...drei Stufen der Wahrheit: die einfache, die reine und die lautere Wahrheit.
Konrad Adenauer  1959


Demokratie ist die schlechteste Regierungsform - außer all' den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind.
Winston Churchill


Es ist doch ganz klar. Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.
Walter Ulbricht /Wolfgang Leonhard


Wir Nationalsozialisten haben niemals behauptet, dass wir Vertreter eines demokratischen Standpunkts seien, sondern wir haben offen erklärt, dass wir uns demokratischer Mittel nur bedienen, um die Macht zu gewinnen, und dass wir nach der Machtergreifung unseren Gegnern all die Mittel rücksichtslos versagen werden, die man uns in Zeiten der Opposition zubilligt…
Adolf Hitler, 1930 auf einer NSdAP-Parteiversammlung


Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.
Joseph Goebbels, Reichs-Propagandaminister - 1897-1945


...es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder  eine kommunistische Diktatur handelt.
Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen - und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.
Hermann Göring, ab 1935 Oberbefehlshaber der deutschen Luftwaffe - Interview 1946 mit Gustave Gilbert 


Ganz gleich, ob sie über uns lachen oder schimpfen, ob sie uns als Hanswürste oder als Verbrecher hinstellen; die Hauptsache ist, dass sie uns erwähnen, dass sie sich immer wieder mit uns beschäftigen und dass wir allmählich in den Augen der Arbeiter selber wirklich als die Macht erscheinen, mit der zur Zeit allein noch eine Auseinandersetzung stattfindet.
Adolf Hitler - "Mein Kampf "


Die ungarische Nation ist nicht eine schiere Anhäufung von Individuen, sondern eine Gemeinschaft, die organisiert, gestärkt und aufgebaut werden muss. In diesem Sinn ist der neue Staat, den wir in Ungarn aufbauen, ein illiberaler Staat.
Viktor Orbán, ungarischer Ministerpräsident, 2014


Populisten kochen nach demselben Rezept: Willst du die Massen hinter dir versammeln, gib ihnen einen gemeinsamen Feind. Das Wappentier aller Populisten ist der Sündenbock.
Gabor Steingart, Handelsblatt - 2016


Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler seiner eigenen Nation, da er sie beständig vor Augen hat, am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen.
Arthur Schopenhauer


Salafisten entfremden Verse aus dem Koran, um die Menschen zu manipulieren. Genauso macht die AfD das auch, um zu zeigen, dass der Islam abzulehnen ist.
Cemile Giousouf, Integrationsbeauftragte der Unions-Bundestagsfraktion - Spiegel online, 5/2016


Je mehr wir zurückzukehren versuchen zur Unterwerfung unter die Stammesmagie, desto gewisser werden wir enden bei der Inquisition, der Geheimpolizei und einem romantisierten Gangstertum.
Karl Popper


Der Fürst will - und muss wollen - dass seine Untertanen verblendet, unwissend, niederträchtig betrogen und unterdrückt seien.
Vittorio Alfieri, italienischer Aufklärer, 1749 - 1803


Diktaturen funktionieren unter anderem deshalb, weil die meisten Leute gar nicht merken, was ihnen alles vorenthalten wird.
Rebecca McKinnon, IT Spezialistin - Princeton University/USA


Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher als die anderen.
George Orwell - Farm der Tiere


Willst du offenkundig sehen, was für eine gottlose Sache der Krieg ist, so nimm wahr, von welchen Leuten er geführt wird!
Erasmus von Rotterdam


Das große Karthago führte drei Kriege. 
Nach dem ersten war es noch mächtig. 
Nach dem zweiten war es noch bewohnbar.
Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.
Berthold Brecht, 1951


Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
W. I. Lenin, Sowjet-Despot


Klug und fleißig – gibt’s nicht;
klug und faul – bin ich selbst;
dumm und faul – für Repräsentationszwecke noch ganz gut zu gebrauchen;

dumm und fleißig – davor behüte uns der Himmel!“

Talleyrand


Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!
(Louis Fürnberg -1909-1957)


Wäre es da nicht doch einfacher,
die Regierung l
öste das Volk auf
und
wählte ein anderes?
Berthold Brecht - Buckower Elegien


Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.
Heiner Geißler, CDU - Dissident


Wenn die Menschen plötzlich tugendhaft würden, so müssten viele tausende verhungern.
Georg Christoph Lichtenberg


Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst!
Voltaire


Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile.
Aristoteles


Keep calm and carry on!
- Bleibe gelassen und verfolge weiter Dein Ziel -
Winston Curchill


Die Wege zum Kommunismus können wir nur finden, wenn wir uns auf den Weg machen und sie ausprobieren - ob in der Opposition oder in der Regierung.
Gesine Lötzsch, 2011; frühere Vorsitzende der Partei "Die Linken"


Das ist unser Sowjetwappen:
Hammer, Sichel auf 'nem Lappen -
ob du schmiedest, ob du mähst,
stets du in der Scheiße stehst!
Wladimir Bukowskij, sowjetischer Dissident


Wir haben den Kalten Krieg beendet, aber sehr wahrscheinlich waren wir nicht in der Lage, einen Nachkriegsfrieden zu schaffen.
Sergej Kisljak, russischer USA-Botschafter, 2017


Wenn ich mal [als Präsidentschaftskandidat] antreten sollte, dann als Republikaner. Das sind die dümmsten Wähler im Land. Sie glauben alles, was auf Fox News verbreitet wird. Ich könnte glatt lügen, und sie würden es genauso fressen. Ich wette, meine Zahlen wäre toll!
Donald Trump, designierter US Präsident - People Magazin 1998


Ihr aber lernet, wie man sieht statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt' einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr, jedoch
dass keiner uns zu früh da triumphiert -
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.
Berthold Brecht -"Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" / 1941.


Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
Albert Einstein


Spätestens seit 2015 und dem Ankommen der Flüchtlinge ist klar, dass die Zeit des sich immer mehrenden Sonnenscheins über unserem lieben Vaterland zu Ende geht. Die großen Probleme des 21. Jahrhunderts klopfen an unsere Tür.
Joschka Fischer, ehem. Bundesaußenminister - Spiegel online, 20.10.2017


Miteinander werden wir unsere Erde retten -
oder miteinander in den Flammen ihres Brandes umkommen.
John F. Kennedy, US-Präsident von 1961-1963


Das menschliche Versagen, das ich am liebsten korrigieren würde, ist die Aggression.
Es mag ein Überlebensvorteil zur Zeit der Höhlenmenschen gewesen sein, um mehr Nahrung, Territorium oder Partner zu bekommen,
um sich fortzupflanzen - aber jetzt droht sie uns alle zu zerstören.
Stephen Hawking, 1942- 2018 - Astrophysiker


Wir leben faktisch in einer hierarchisch und in Klassen aufgeteilten Gesellschaft - das wird oft leichtherzig verdrängt.
Holger Schulze, Professor für Musikwissenschaften in Kopenhagen, 2018 - SZ v. 2./3. 6. 2018